Ballonfahrt von Dresden nach Moritzburg

Nach einer kurzen Nacht ging es sehr zeitig los. Zum einen weil die Sonne es sehr eilich hatte aufzugehen und zum zweiten weil sie vor hatte sehr hohe Temperaturen zu bescheren. Das Foto wurde von einem anderen Ballon aus gemacht. Vielen Dank dafür an meinen Freund und Kollegen Oliver Helbig von Bluesky Ballonfahrten und dem Piloten des Dussmann Ballons Sebastian Clemens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.